Kaffeebohnen
Kaffeebohnen
https://coffee-bike.com/wp-content/uploads/2016/12/stoerer-icon-hoch.png

Aktion: Ihr eigenes Coffee-Bike ab 299,90 Euro monatlich!

Wie der Kaffee die Welt verändert – die Geschichte des Kaffees

02. November 2018

Der Kaffee ist unser täglicher Begleiter, ob als Lebensretter am Morgen, als Genussmittel am Nachmittag oder als Wachmacher am Abend. Kaffeekirschen sind eine ganz besondere Frucht, deren Röstung, Zubereitung und Veredlung die Geschmäcker generations- und kulturübergreifend trifft. Kein Wunder also, dass die Bedeutung des aus dem arabischen „Kahwe“ oder „Qahwa“ Begriffs „Kaffee“ übersetzt so viel bedeutet, wie Lebenskraft und Stärke.

Von der Entdeckung der Kaffeepflanze bis zur weltweiten Verbreitung

Viele verschiedene Mythen und Legenden prägen die Entdeckung von Kaffee. Sicher ist, dass die Kaffeepflanze aus Äthiopien stammt. Dort wurde sie im 15. Jahrhundert von einem Mönch während eines Spaziergangs mit seiner Ziege entdeckt. Das Tier war sehr neugierig und ist direkt über die Kaffeekirschen hergefallen. Kurz darauf sprang die Ziege aufgedreht herum und war putzmunter. Durch dieses außerordentliche Verhalten wurde die Frucht und ihre Wirkung weitgehend erforscht und erwies sich als eine stärkende, positive Pflanze.

Durch ihre Eigenschaften wurde die Kaffeefrucht erstmals in der Heilkunde eingesetzt oder mit heißem Wasser übergossen als eine Art Tee serviert. Heute kaum vorstellbar, wurde Kaffee auch lange als Getreide oder Soja gehandelt.

Das Kaffee erobert die Welt – das Getränk unserer mobilen Kaffeebar

Durch Pilger und Reisende wurden neue Gewürze und Produkte aus aller Welt über verschiedene Handelswege nach Europa gebracht. Dabei stießen die Händel auch auf die Kaffeefrucht und waren begeistert von ihrem Geschmack. Damals galt Kaffee als absolutes Luxusgut und war sehr teuer, sodass nur die städtische Elite und der Adel von der Kaffeebohne profitierten.

Das erste Kaffeehaus eröffnete in Istanbul. Später entstanden Weitere im osmanischen Reich. Kurz darauf wurden die europäische, amerikanische und japanische Kultur mit dem Kaffee Konsum angesteckt.

Seit Mitte des 19. Jahrhunderts ist der Kaffee zum Volksgetränk. Die Produktion von Kaffee auf Plantagen in Südamerika und in Afrika kurbelten die Wirtschaft ordentlich an. Aktuell sind Kaffeebohnen der meist gehandelte Rohstoff der Welt. Über 80 % der Erwachsenen in Deutschland trinken täglich oder mehrmals in der Woche Kaffee. Dabei liegt der durchschnittliche Verbrauch von Kaffee bei 0,5 Liter pro Tag.

Trendalert bei Coffee-Bike – die mobile Kaffeebar setzt auf vollen Kaffeegenuss

Der aktuelle Kaffee Trend geht zu Kapseln, Pads und Vollautomaten und weg vom klassischen Filterkaffee. Die meisten Kaffeeliebhaber wollen morgens schnell ihren Kaffee in der Hand halten – der Genuss tritt dabei in den Hintergrund. Deswegen ist es uns bei Coffee-Bike besonders wichtig, unseren Kunden eine Auszeit zu bieten und den Genussmoment in den Vordergrund zu stellen. Bei uns könnt Ihr Euch zurücklehnen und Euch von unserem Barista verwöhnen lassen. Mit unserer eigenen Bio Caferino bohnen zaubern wir allen Kaffeeliebhabern ein Lächeln ins Gesicht.

Auch diverse Kaffeekreationen werden immer beliebter. Besonders die Klassiker Cappuccino, Latte macchiato und Espresso erobern die Welt der Kaffeeliebhaber. Neben den klassischen Kaffeespezialitäten bieten wir Euch an unseren mobilen Kaffeebars auch neue Geschmacksfelder wie beispielswiese unsere Winterspecials: den Marshmallow Mocha oder den Cookie Latte.

 

Geschmäcker und Aromen vergleichen? Dann erfahrt hier mehr über das coffee taster’s flavor wheel.

Über den Autor

Carla Verlage

Franchisepartner werden

+49 (0) 541 - 580 588 - 20 Infomaterial anfordern Infoveranstaltung besuchen

Ein Coffee-Bike buchen

+49 (0) 541 - 580 588 - 25 Eigenes Event planen