Kaffeebohnen
Kaffeebohnen
https://coffee-bike.com/wp-content/uploads/2016/12/stoerer-icon-hoch.png

AKTION: Jetzt starten & 2.000 € geschenkt bekommen!

6 Gründe, warum ihr täglich Kaffee trinken solltet

21. Oktober 2016

Wir wissen schon längst, dass wir unseren täglichen Kaffee brauchen um den Morgen im Büro zu überstehen. Inwiefern dieses Ritual zudem gut für unsere Gesundheit und den Geist ist, erfahrt ihr hier.

  1. Koffein macht wach

Unzählige Studien haben bewiesen, was eigentlich schon jeder weiß: Koffein macht wach. Wenn wir Kaffee zu uns nehmen, blockiert das Koffein den Neurotransmitter Adenosin. Dadurch erhöht sich die Anzahl von Dopamin, dem allseits bekannten „Glückshormon“. Das Kurzzeitgedächtnis wird verstärkt und unsere Reaktionszeit, Stimmung und das Energielevel werden besser.

  1. Kaffee als Antidepressivum

Scheinbar macht das schwarze Gold nicht nur glücklich, sondern rettet auch das ein oder andere Menschenleben. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Menschen, die mehrere Tassen Kaffee am Tag trinken, ein deutlich geringeres Risiko haben an Depressionen zu erkranken. Dabei konnte bestätigt werden, dass das Koffein im Kaffee wie ein Antidepressivum auf die Psyche wirkt –  nur ohne unschöne Nebenwirkungen. Nach dem Konsum schüttet das Gehirn vermehrt Adrenalin und Dopamin (ah, da ist es wieder!) aus, was Antriebssteuerung und Motivation erhöht. Diese Wirkung kann bereits bei zwei oder drei Tassen pro Tag erzielt werden.

  1. Kaffee macht schlank

Sogar der Stoffwechsel wird durch einen morgendlichen Kaffee angekurbelt. Die Fettverbrennungsrate wird um bis zu 29% bei normal oder leicht übergewichtigen und um bis zu 10 % bei fettleibigen Menschen erhöht. Leider nimmt diese Wirkung mit der Zeit ab –  wir jahrelangen Kaffeegenießer haben also nichts mehr davon. Wäre ja auch zu schön gewesen.

  1. Nie wieder Jetlag

Na gut, das stimmt nicht ganz. Vermeiden kann eine Tasse Kaffee diesen Nebeneffekt des Reisens nie. Verzichten sollten wir darauf allerdings trotzdem nicht, denn das Koffein in der Tasse bindet sich an die Adenosinrezeptoren und hemmt die Freisetzung von Melatonin. Genau dieses sorgt nämlich dafür, dass wir uns so schläfrig fühlen. Wer im Flieger also ordentlich Kaffee trinkt, der kommt quasi schon erholt im Urlaub an.

  1. Der Kaffee und das Herz

Wie sich der tägliche Kaffee auf das Herz und das Kreislaufsystem auswirkt war lange Zeit umstritten, doch nun können wir endlich aufatmen: laut einer Studie schadet unser Lieblingsgetränk unserem Herzen nicht, es beugt sogar erheblich die Verkalkung der menschlichen Arterien vor. Und das bereits bei 3-5 Tassen pro Tag. Wir haben es schon immer gewusst, der Kaffee liebt uns auch!

  1. Mit Kaffee Freunde finden

Doch unser Lieblingsgetränk kann noch mehr, als nur gut schmecken und unsere Gesundheit zu fördern, es verbindet auch Menschen. Allein die allseits bekannten Bezeichnungen „Kaffee und Kuchen“, „Kaffeeklatsch“ und so weiter verdeutlichen, was für eine große Rolle das Heißgetränk in unserer heutigen Gesellschaft spielt. Laut einer Studie mit unter Dreißigjährigen stellte sich heraus, dass das klassische Kaffeetrinken für die Deutschen zu den drei wesentlichen Momenten in einer Beziehung zählt. Die Teilnehmer haben dies mit der dabei entstehenden Geselligkeit begründet und erklärt, dass man bei einer Tasse Kaffee am besten reden kann und das Wohlgefühl zunimmt. Dem können wir sicherlich alle zustimmen.

Fazit für euch? Ganz klar, häufiger zum Coffee-Bike rennen und ordentlich Kaffee trinken. Schließlich werdet ihr nur schöner, intelligenter und motivierter.

Über den Autor

Carla Verlage

Franchisepartner werden

+49 (0) 541 - 580 588 - 20 Infomaterial anfordern Infoveranstaltung besuchen

Ein Coffee-Bike buchen

+49 (0) 541 - 580 588 - 25 Eigenes Event planen