Kaffeebohnen
Kaffeebohnen
https://coffee-bike.com/wp-content/uploads/2016/12/stoerer-icon-hoch.png

AKTION: Jetzt starten & 2.000 € geschenkt bekommen!

Espresso-Schoko-Mousse gegen den Herbst-Blues

17. November 2020

Wenn es draußen grau und kalt ist, können wir eine Extra-Portion Glücksgefühle gut gebrauchen. Die gibt’s bei uns heute im Glas und zum Genießen. Testet unser Rezept für eine köstliche Espresso-Schoko-Mousse und lasst Euch von dieser cremigen Nascherei verführen. Das Rezept ist schnell und einfach umgesetzt und reicht für 2 große bzw. 4 kleine Portionen.

Espresso-Schoko-Mousse – das braucht Ihr:

  • 2 Eier
  • 1 doppelter Caferino Espresso, frisch gekocht und etwas abgekühlt
  • 125g Schokolade (mind. 70% Kakao-Anteil)
  • 2 EL Rohrzucker
  • 200g Sahne
  • 1 Prise Salz

Und so geht’s:

  1. Die beiden Eier werden getrennt und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif geschlagen
  2. Als nächstes wird auch die Sahne steif geschlagen
  3. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen
  4. Das Eigelb zusammen mit dem Zucker schaumig rühren
  5. Den abgekühlten Espresso sowie die Schokolade unter die Eigelb-Masse geben
  6. Zum Schluss die Sahne sowie den Eischnee vorsichtig ebenfalls unterheben und die Masse in Gläser oder Schälchen füllen
  7. Für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank anziehen lassen

Fertig ist ein luftig-schokoladiges Dessert mit einer dezenten Kaffee-Note. Wir hoffen Ihr habt viel Spaß bei der Zubereitung und natürlich beim Genuss unserer Espresso-Schoko Mousse. Falls Ihr noch auf der Suche nach richtig guten Espresso-Bohnen in Bio-Qualität seid, solltet Ihr unbedingt einen Blick in unseren Shop werfen.

Über den Autor

Nathalie Lohaus

Franchisepartner werden

+49 (0) 541 - 580 588 - 20 Infomaterial anfordern Infoveranstaltung besuchen

Ein Coffee-Bike buchen

+49 (0) 541 - 580 588 - 25 Eigenes Event planen