Kaffeebohnen
Kaffeebohnen
https://coffee-bike.com/wp-content/uploads/2016/12/stoerer-icon-hoch.png

Nehmen Sie an einem unserer Coffee-Bike Online-Webinare teil!

Die beste Uhrzeit für Kaffee – Wir klären auf!

16. Juli 2021

Egal ob morgens, mittags oder abends…Kaffee schmeckt uns doch eigentlich immer. Je nach Tageszeit kann das koffeinhaltige Getränk allerdings unterschiedliche Wirkungen entfalten. Wir wollen uns aber speziell mit dem heiß geliebten Morgenkaffee befassen. Ohne den Wachmacher in der Früh geht bei den meisten Menschen gar nichts. Er ist das Lebenselixier, das Dich mit Energie in den Tag starten lässt. Nicht ohne Grund liegt der Kaffeekonsum in Deutschland im Schnitt bei rund 160 Liter pro Jahr pro Kopf.

Eine neue Studie hat nun allerdings herausgefunden, dass ein zu früher Kaffeegenuss am Morgen negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben kann. Bevor Du jetzt allerdings in Angst und Schrecken verfällst, kommen hier einige Fakten zur Studie und ihrem Ergebnis.

Kaffee zwischen 8 und 9 Uhr erzeugt Stress

Durchgeführt wurde die Studie von Doktoranden der „Uniformed Services University of the Health Sciences“ in Bethesda in den Vereinigten Staaten. Die Wissenschaftler fanden heraus, dass der Körper in der Zeit zwischen 8:00 und 9:00 Uhr morgens ohnehin bereits vermehrt das Wachmacher-Hormon Cortisol produziert. Führt man nun durch den Konsum von Kaffee zusätzliches Cortisol hinzu, wirst Du definitiv wach, zusätzlich kann der Hormonspiegel laut der Studie aber zu einem erhöhten Stresslevel sowie einer erhöhten Anfälligkeit für Krankheiten und Gewichtszunahme.

Das klingt auf den ersten Blick beängstigend. Allerdings gibt es gute Nachrichten. Wer seinen Kaffee laut der Studie nämlich zwischen 9:30 und 11:30 Uhr oder zwischen 13:30 und 17:00 Uhr trinkt, kann damit wunderbar seine Leistungsfähigkeit steigern. In dieser Zeit befindet sich der menschliche Körper nämlich in einem Cortisol-Tief. Zusätzliche Energie ist da durchaus nützlich.

Woher stammen diese Zeitangaben? Tickt nicht jeder Mensch anders und hat somit auch unterschiedlichen Gewohnheiten? Diese Fragen kommen jetzt vielleicht bei dem einen oder anderen auf. Zu den Ergebnissen der Studie sei gesagt, dass es sich bei der Zeit 8:00 Uhr um die geschätzte Durchschnitts-Aufwachzeit handelt, von der die Forscher in ihrer Studie ausgegangen sind. Die allgemeine Empfehlung lautet, nach dem Aufwachen rund 1 ½ Stunden zu warten bis man den ersten Kaffee genießt. Klingelt Dein Wecker morgens also um 6:30 Uhr, kannst Du auch mit guten Gewissen um 8:00 Uhr Deinen geliebten Kaffee genießen. Genügend Zeit also, um sich morgens in Ruhe fertig zu machen und dann unterwegs einen frischen Kaffee vom Coffee-Bike mitzunehmen. Der lässt Dich garantiert gut in den Tag starten. Wo Du ein Coffee-Bike in Deiner Nähe findest, erfährst Du in unserer kostenlosen Coffee-Bike App.

Über den Autor

Nathalie Lohaus

Franchisepartner werden

+49 (0) 541 - 580 588 - 20 Infomaterial anfordern Infoveranstaltung besuchen

Ein Coffee-Bike buchen

+49 (0) 541 - 580 588 - 25 Eigenes Event planen