Kaffeebohnen
Kaffeebohnen
https://coffee-bike.com/wp-content/uploads/2016/12/stoerer-icon-hoch.png

Nehmen Sie an einem unserer Coffee-Bike Online-Webinare teil!

Coffee-Bike Amazing Places: Ein Standort mit Zukunft – ein Dresdener Coffee-Biker berichtet

08. Juni 2021

Das World Trade Center in Dresden ist um eine Attraktion reicher. Seit einigen Wochen können sich Besucher des Büro- und Geschäftskomplexes regelmäßig über frische Kaffeespezialitäten freuen – zubereitet am Coffee-Bike von Barista Torsten Wielobinski. Das WTC in Dresden hat sich in den letzten Jahren zu einem führenden Standort für die Themen Wissenschaft, Verwaltung und Wirtschaft entwickelt. Der Komplex umfasst ca. 90.000 m² Büro- und Handelsfläche mitten in der Innenstadt der sächsischen Metropole.

Trotz der aktuellen Corona-Lage sind die Aussichten für diesen Standort günstig. „Der Stand im WTC ist für mich durch den Wochenmarkt und die ca. 90 anwesenden Firmen und Geschäfte sehr interessant. Zurzeit befinden sich zwar noch viele Mitarbeiter im Home-Office, aber auch das wird sich bald ändern und zur Erhöhung der Kundenfrequenz beitragen.“ – so der Dresdener Coffee-Biker.

Mit Kontinuität und Ehrgeiz zum Erfolg

Torsten ist seit dem Jahr 2020 Teil der Coffee-Bike Familie und natürlich spürt auch er die Auswirkungen der Pandemie, die in den letzten Monaten die ein oder andere Herausforderung für ihn und sein Business bereithielt. Seinen ersten großen Einsatz hatte er mit dem Coffee-Bike im September 2020 beim Dresdener Filmfest. Durch die aktuellen Lockerungen kehrt jetzt aber auch im Jahr 2021 endlich ein gewisses Gefühl von Normalität an den Standort in Dresden zurück.

Auch wenn der Anfang schwieriger war als gedacht, hat Torsten Wielobinski sich nicht unterkriegen lassen und seine Bemühungen wurden mit Erfolg gekrönt: „Seit diesem Jahr versuche ich über Wochenmärkte Einsätze mit dem Coffee-Bike durchzuführen, was mir durch ständige Nachfrage bei den Organisatoren und durch Kontaktaufnahme mit langjährigen, erfolgreichen Wochenmarkthändlern auch gelungen ist.“ So konnte er auch den lukrativen Standort im Dresdener World Trade Center für sein Business gewinnen. Sein Geheimnis liegt vor allem in der Kontinuität und den dadurch gewonnenen Kundenkontakten.

Für die Zukunft wünscht sich Torsten, dass das Coffee-Bike in Dresden und der ganzen Region auf positive Weise an Bekanntheit gewinnt. Torstens Fazit fällt optimistisch aus: „Diese Arbeit macht mir sehr viel Spaß und ich hoffe auf weitere Lockerungen, damit weitere Veranstaltungen wieder stattfinden können. In Vorbereitung darauf habe ich bereits Kontakt zu mehreren Veranstaltern aufgenommen.“

Wir wünschen Torsten weiterhin viel Erfolg und bedanken uns, dass er seine inspirierende Geschichte mit uns geteilt hat! Er ist als Barista ein tolles Vorbild für all diejenigen, die sich auch von neuen Herausforderungen nicht unterkriegen lassen und ihren Traum von der Selbstständigkeit mit besonderem Ehrgeiz leben. Falls Ihr Torsten gerne mal persönlich besuchen möchtet, schaut einfach in unserer Coffee-Bike App vorbei. Dort seht Ihr täglich, wann und wo genau er und sein Coffee-Bike gerade unterwegs sind.

Über den Autor

Nathalie Lohaus

Franchisepartner werden

+49 (0) 541 - 580 588 - 20 Infomaterial anfordern Infoveranstaltung besuchen

Ein Coffee-Bike buchen

+49 (0) 541 - 580 588 - 25 Eigenes Event planen